Verein für Höhlenkunde in München e.V.

Am Sonntag, dem 16.10.2016, präsentierte sich der VHM am Münchener Outdoorfestival. Eingebettet zwischen Höhlenrettung und Bergwacht war die „Schlufkiste“ wieder einmal die Attraktion für die Kinder.

Interessierte konnten sich über Höhlenforschung, Karstkunde und damit zusammenhängende Fachdisziplinen sowie Zweck und Aufgaben des Vereines informieren. Für die Kinder gab es ein Fledermausbastelprogramm, für die Erwachsenen jede Menge interessante Gespräche und Flyer. 

Alle Arbeiten mit den Vor- und Nachbereitungen wurden wieder einmal von vielen, vielen Mitgliedern unterstützt. Bereits am Freitag hatten Gisela und Christian die Örtlichkeiten am Coubertinplatz besichtigt. In Gesprächen mit Mitarbeitern des Olympiaparks wurde klar, daß es am Sonntag keine Einfahrtgenehmigung für das Gelände geben würde. Deshalb mußte schon am Samstag das meiste transportiert und aufgebaut werden.

Werner, Daniele, Gisela und Christian bereiteten zusammen die Schlufkiste vor und verluden sie auf einen großen Hänger von Daniele. Dazu noch zwei Biertischgarnituren, einen Pavillon, das Bastelmaterial und Getränke. Am Sonntag kamen dann noch zusätzlich Elisabeth, Toni, Peter und Markus zur Unterstützung.

Um 10:00 Uhr wurde das Outdoor-Festival offiziell eröffnet. Viele der Besucher interessierten sich für unsere Schlufkiste. Unentwegt waren Kinder und auch etliche Erwachsene durch die Kiste unterwegs. Alle bekamen dann Fledermäuse und Christians Fledermausstempel auf den Handrücken.

Gezählt wurden die "Touren" durch die Schlufkiste nicht, aber es wurden über 300 Fledermäuse verteilt und Radio Arabella berichtete über dieses Highlight. Den ganzen Tag über hat Gisela mit den Kindern gebastelt und Sockenfledermäuse hergestellt. Die überreichten die Kinder stolz ihren Müttern damit die sie nach Hause tragen konnten. Auch ein Malprogramm gab es und es entstanden viele tolle Bilder. Das traumhafte Herbstwetter rundete den gelungenen Tag perfekt ab.