Verein für Höhlenkunde in München e.V.

 

Titel Inntal

Peter Hofmann
WEGE IM INNTAL
Ein anthropospeläologischer Exkursionsführer zu den Höhlen des unteren Inntales zwischen Rosenheim und Kufstein
BOD-Verlag, Norderstedt, Mai 2005
172 Seiten, vollfarbig, Paperback,Format 15,5 x 22 cm
ISBN 3-8334-2811-2 Ladenpreis

18.- €

 

Der Exkursionsführer beschreibt auf 172 Seiten alle 63 derzeit bekannten Naturhöhlen sowie 14 Bergbaue des „bayerischen“ Inntales. Besonders betont wird der Aspekt „Mensch & Höhle“ – dazu gehören Sagen, historische Fakten und bisweilen tragische, oft erstaunliche, manchmal skurrile Begebenheiten.

Peter Hofmann (geb. 1959), Mitglied des Vereins für Höhlenkunde in München e.V., beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Fotografie und Höhlenforschung. Zusammen mit seiner Frau Gabriele ist er nicht nur in deutschen Höhlen aktiv, sondern bereiste insbesondere den Mittelmeerraum, den Nahen Osten und viele Länder des ehemaligen Ostblockes, worüber er regelmäßig in Fachvorträgen berichtet. Sein Hauptinteresse gilt anthropospeläologischen Themen, also dem Bezug von Mensch und Höhle im weitesten Sinne. Er betreibt das „Netzwerk Mensch & Höhle“, eine deutschlandweit einmalige Interessengemeinschaft. Peter Hofmann hat zahlreiche Beiträge in höhlenkundlichen Zeitschriften veröffentlicht und als Schriftleiter, Bild- und Textautor an mehreren renommierten Fachpublikationen mitgewirkt. Weitere Informationen, Leseproben und Bezug: www.tropfstein.de