Verein für Höhlenkunde in München e.V.

VHM – Weihnachtsmarkt, Münchner Freiheit 2017  
 


Schon nach den letzten Stufen, erreichten wir die ersten Buden.  
 
Der Weihnachtsmarkt in mitten drin, der Münchner Freiheit, da wollen wir hin.
 
Da hing der Duft von Gewürz und Zimt, da waren wir bald und sehr geschwind.  
 
Im Lichterglanz ein Glühweinstand, vielleicht sind sie dort, und bin so gespannt.
 
Und da, ein Tischlein klein und rund, mit Glühwein heiß und kunterbunt.
 
Mit Glühwein in der Hand, das Lächeln war schon längst erkannt.
 
Dort stehen alle samt, es sind die Forscher von unserem Land.  
 
Der VHM der hat’s geschafft, der Weihnachtsmarkt war wie für uns gemacht.
 
Ein Glöckchen hier, ein Englein dort, der Schein des Lichtes führt uns nun fort,
 
so zogen wir los, vorbei an ein Ständchen mit vielen kleinen Lämpchen.
 
Den Höfos war es grade recht, den Weg zu Waldfee, der war nicht schlecht.
 
Entspannter Dinge und  was kam dann, warteten wir auf einen Tisch an der Wand.
 
Mit einem knicken und knacken, ließen wir uns nieder, auf unsre Glieder.  
 
Doch der Tisch der war genug, nur die Bank war ein betrug.  
 
Es war sehr eng, der Platz war klein, die Speisen aber, waren fein.
 
Wir kämpften um Platz  redeten viel, sei`s Fiakergulasch oder sei es das Ziel
 
der Exkursion, wie geht es weiter, mit Entenfleisch, Salat und Ei ,
 
es war für jeden was dabei.
 
Die Augen gläntzen, die Gesichter warn froh,
 
Dank lieber Julia…..es war einfach so!